Kräutermischung geraucht – Bewusstlos auf Parkbank – Polizei ermittelt wegen Unterlassener Hilfeleistung

28. Januar 2015 | Von | Kategorie: Allgemein

KITZINGEN. Das Rauchen einer Kräutermischung ist einem 21-jährigen am späten Dienstagabend zum Verhängnis geworden. Ein Mann hatte beobachtet, wie der offensichtlich gesundheitlich beeinträchtigte junge Mann von anderen Personen auf eine Parkbank gesetzt und dort zurückgelassen wurde. Dank des aufmerksamen Zeugen wurde der Hilflose mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Die Polizeiinspektion Kitzingen ermittelt jetzt wegen Unterlassener Hilfeleistung und sucht nach weiteren Zeugen.

Polizei Unterfranken

Schreibe einen Kommentar

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield