Küchenbrand ohne Verletzte – 42-Jähriger rettet Senior aus verrauchter Wohnung – 30.000 Euro Sachschaden

24. Mai 2015 | Von | Kategorie: Allgemein

ABTSWIND, LKR. KITZINGEN. Dem beherzten Eingreifen eines 42-Jährigen ist es zu verdanken, dass ein Küchenbrand am Sonntagmittag noch glimpflich ausgegangen ist. Der Zeuge hatte im Vorbeifahren Flammen in der Küche eines Hauses gesehen und dann einen 86-Jährigen aus dem Anwesen geholt. So forderte das Feuer zwar rund 30.000 Euro Sachschaden, aber keine Verletzten.

Polizei Unterfranken

Schreibe einen Kommentar

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield