Archiv für August 2015

Körperliche Auseinandersetzung auf Autobahnrastplatz

25. August 2015 | Von

GEISELWIND, LKR. KITZINGEN. Am Montagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer der Polizei über Notruf mit, dass eine stark blutende Person auf einem Rastplatz an der A 3 bei Geiselwind umherlaufen würde. Da die näheren Umstände völlig unklar waren, machten sich mehrere Streifenbesatzungen auf den Weg. Polizei Unterfranken



Überfall auf Tankstelle – Zwei Männer flüchten zu Fuß – Großfahndung der Polizei

24. August 2015 | Von

GEISELWIND, LKR. KITZINGEN. Bargeld in noch unbekannter Höhe haben am Montagnachmittag zwei Männer erbeutet, die eine Tankstelle überfallen haben. Die Polizei leitete mit einem Großaufgebot eine Fahndung nach den zu Fuß flüchtenden Tätern ein. Auch ein Polizeihubschrauber ist in die Suche eingebunden. Die Kriminalpolizei hofft jetzt auch auf Zeugenhinweise. Polizei Unterfranken



Nach versuchtem Wohnmobilaufbruch – Fahndung der Polizei – Bitte um Hinweise

21. August 2015 | Von

KLEINLANGHEIM, LKR. KITZINGEN. Am frühen Freitagmorgen haben Unbekannte versucht ein Wohnmobil, welches an der Rastanlage der A3 Haidt-Süd abgestellt war, aufzubrechen. Rasch war in der Folge ein Großaufgebot an Polizeikräften, darunter auch ein Polizeihubschrauber, vor Ort und fahndete nach den Tätern. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise. Polizei Unterfranken



Mehrfach Wohnmobilaufbruch entlang der A 3 – die Polizei rät zu besonderer Vorsicht und bittet um Hinweise

17. August 2015 | Von

KLEINLANGHEIM, LKR. KITZINGEN. Erneut wurden schlafende Familien während ihrer Nachtruhe auf Park- und Rastplätzen der Autobahn von bislang unbekannten Tätern bestohlen. Einer bulgarischen Familie wurden Bargeldmittel im Wert von über 6.000 Euro entwendet. Die Polizei warnt vor sogenannten Schlossstechern und rät, nur auf ausgeleuchteten und gut einsehbaren Parkplätzen zu ruhen. Außerdem wird um Zeugenhinweise, insbesondere

[weiterlesen …]



34-Jähriger nach Sprung in den Main vermisst – Großeinsatz für Rettungskräfte und Polizei

16. August 2015 | Von

DETTELBACH, LKR. KITZINGEN. Eine vermeintlich untergegangene Person einer Sportbootbesatzung löste am Samstagnachmittag einen Großeinsatz für Rettungskräfte und Polizei am und auf dem Main aus. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort. Kurze Zeit später griff eine Streifenbesatzung der Kitzinger Polizei den Vermissten wohlbehalten am Uferrand auf. Polizei Unterfranken



Lasterfahrer seit 70 Stunden ohne ausreichende Pause unterwegs

13. August 2015 | Von

GEISELWIND, LKR. KITZINGEN. Viel zu lange und viel zu schnell – und das auch noch mit einer fremden Fahrerkarte – war ein Kraftfahrer unterwegs, den Autobahnpolizisten in der Nacht zum Donnerstag auf der A 3 kontrolliert haben. Letztendlich muss der Mann seinen Sattelzug bis Sonntagabend abstellen und die Staatsanwaltschaft ordnete eine Sicherheitsleistung in Höhe von

[weiterlesen …]



Angebliche Mitarbeiter der Stadtwerke unterwegs – Trickdiebe erbeuten Bargeld

12. August 2015 | Von

KITZINGEN. Mit einer dreisten Diebesmasche haben Unbekannte am Dienstagmittag eine Rentnerin bestohlen. Die Männer gaukelten vor, Mitarbeiter der Stadtwerke zu sein und verschafften sich so Zugang in die Wohnung der Seniorin. Anschließend verschwanden die Täter mit mehreren hundert Euro Bargeld. Polizei Unterfranken



Einbrüche in Wohnmobile – Geldbörse und Kennzeichen entwendet

7. August 2015 | Von

WÜRZBURG UND KLEINLANGHEIM, LKR. KITZINGEN. Am frühen Sonntagmorgen hatten es Unbekannte auf zwei Wohnmobile abgesehen, die auf Rastanlagen abgestellt waren. In einem Fall stahl der Täter eine Geldbörse aus dem Zugfahrzeug des Wohnwagens. In zweiten Fall wurde das Kennzeichen des Anhängers entwendet. Die Ermittlungen führt jetzt die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried. Polizei Unterfranken



Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A 3 – Vollsperrung Richtung Würzburg

4. August 2015 | Von

GEISELWIND, LKR. KITZINGEN. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 3 bei Geiselwind sind am Dienstagfrüh zwei Personen verletzt worden. Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Würzburg komplett gesperrt. Zur Klärung des exakten Unfallhergangs befindet sich ein Sachverständiger vor Ort. Polizei Unterfranken



Pkw-Brand auf A 7 – Fahrer leicht verletzt

3. August 2015 | Von

MARTINSHEIM, LKR. KITZINGEN. Am Sonntagnachmittag ist ein älterer Pkw nach einer Panne auf der A 7 völlig ausgebrannt. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Polizei Unterfranken