Archiv für Oktober 2015

Länderübergreifende Schwerpunktkontrolle gegen Einbrecher – Großkontrolle auf der A 3

31. Oktober 2015 | Von

KITZINGEN. Erneut hat die Unterfränkische Polizei am Samstagabend eine Kontrollaktion im Rahmen der Länderübergreifenden Schwerpunktkontrollen gegen Einbrecherbanden durchgeführt. Auf der Rastanlage Haid Süd an der A 3 fahndeten und kontrollierten zahlreiche unterfränkische Polizeibeamte gemeinsam und hatten dabei gezielt Wohnungseinbrecher, aber auch Kraftfahrzeugdiebstähle und die Rauschgiftkriminalität im Visier. Polizei Unterfranken



Serie an Enkeltrickversuchen – Täter bleiben erfolglos

28. Oktober 2015 | Von

WÜRZBURG UND KITZINGEN. Erneut sind der Polizei im Laufe des Dienstags fünf Fälle mitgeteilt worden, bei denen Enkeltrickbetrüger versucht hatte, Seniorinnen und Senioren um ihr Erspartes zu bringen. Die Anrufer gaben sich als Verwandte aus und forderten Geldbeträge zwischen 400 und 35.000 Euro. Glücklicherweise gingen die Täter leer aus. Polizei Unterfranken



Nach Verdacht der sexuellen Nötigung in einer Asylbewerberunterkunft – Beide Tatverdächtige werden aus Untersuchungshaft entlassen

26. Oktober 2015 | Von

KITZINGEN. Nachdem am 13. Oktober gegen zwei Männer im Alter 38 und 52 Jahren wegen des dringenden Tatverdachts der sexuellen Nötigung die Untersuchungshaft angeordnet worden war, laufen die Ermittlungen der Kripo Würzburg und der Staatsanwaltschaft Würzburg weiter auf Hochtouren. Der ältere Beschuldigte erreichte mit einer Beschwerde bereits frühzeitig seine Entlassung aus der Untersuchungshaft. Der 38-Jährige

[weiterlesen …]



Zwei Ackerschlepper von Feld entwendet – Kripo nimmt Zeugenhinweise entgegen

23. Oktober 2015 | Von

DETTELBACH / OT EUERFELD, LKR. KITZINGEN. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Unbekannte zwei Ackerschlepper von einem Feld entwendet. Einer davon wurde wenig später ausgeschlachtet in der Nähe gefunden. Vom zweiten Gefährt fehlt bislang jede Spur. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Polizei

[weiterlesen …]



Nach Verkehrsunfall auf der A3 – Pkw fährt auf Streifenwagen auf

21. Oktober 2015 | Von

BIEBELRIED, LKR. KITZINGEN. Nach einem Verkehrsunfall auf der A 3 ist in der Nacht zum Mittwoch ein Pkw in das Heck eines uniformierten Streifenwagens der Polizei geprallt. Sowohl die Polizeibeamten als auch die Insassen in dem auffahrenden Fahrzeug blieben glücklicherweise unverletzt. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Land. Polizei Unterfranken



Lasterfahrer auf A 3 manipulieren Lenk- und Ruhezeiten – Drei Sattelzugmaschinen beschlagnahmt

21. Oktober 2015 | Von

DETTELBACH, LKR. KITZINGEN. Am Montagabend haben Beamte der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried auf Anordnung der Staatsanwaltschaft drei Sattelzugmaschinen beschlagnahmt. Es bestand der Verdacht, dass die Fahrzeuge technisch verändert worden waren, um Lenk- und Ruhezeiten zu manipulieren. Polizei Unterfranken



Nach Dachstuhlbrand – Kurzschluss als Ursache

16. Oktober 2015 | Von

NORDHEIM AM MAIN, LKR. KITZINGEN. Nach dem Brand eines Dachstuhles in der Nacht zum Donnerstag haben Beamte der Würzburger Kripo die Ursache für das Feuer ausgemacht. Demnach dürfte ein Kurzschluss in der Elektrik den Brand ausgelöst haben. Polizei Unterfranken



Dachstuhl eines Einfamilienhauses steht in Flammen – Zwei leicht Verletzte – Brandursache noch unklar

15. Oktober 2015 | Von

NORDHEIM AM MAIN, LKR. KITZINGEN. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gekommen. Zwei Bewohner erlitten durch das Einatmen von Rauchgasen leichte Verletzungen. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen zur Brandursache vor Ort aufgenommen. Polizei Unterfranken



Verdacht der sexuellen Nötigung – zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft

13. Oktober 2015 | Von

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg KITZINGEN. Seit Dienstagmittag sitzen ein 52-Jähriger und ein 38-Jähriger wegen des dringenden Tatverdachts der mehrfachen sexuellen Nötigung in Untersuchungshaft. Den beiden Männern wird jeweils vorgeworfen seit Anfang Oktober an derselben weiblichen Geschädigten unabhängig voneinander mehrfach sexuelle Handlungen vorgenommen zu haben. Polizei Unterfranken



Autofahrer auf A 3 in Schlangenlinien unterwegs – Über 2,5 Promille Atemalkohol

9. Oktober 2015 | Von

MAINSTOCKHEIM, LKR. KITZINGEN. Einen Autofahrer, der aufgrund seiner Trunkenheit sein Fahrzeug kaum noch unter Kontrolle hatte, haben Autobahnpolizisten in der Nacht zum Donnerstag auf der A 3 rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen. Ein Unfall war zum Glück noch nicht passiert. Polizei Unterfranken