Sattelzug mit glühendem Rad auf A 7 – Geschmolzenes Metall tropft herunter

12. Januar 2016 | Von | Kategorie: Allgemein

KITZINGEN. Gerade noch rechtzeitig, bevor sein Fahrzeug zu brennen begonnen hat, hat der Fahrer eines Sattelzuges am Montagabend auf der BAB 7 kurz vor der Anschlussstelle Kitzingen mit einem glühenden Rad angehalten. Der Einsatz der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Den Schaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 2.000 Euro.

Polizei Unterfranken

Schreibe einen Kommentar

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield