A 3: Lastzug schiebt Sattelzüge und Pkw aufeinander – Zwei Leichtverletzte – Stundenlange Behinderungen in Richtung Nürnberg

2. September 2016 | Von | Kategorie: Allgemein

WIESENTHEID, LKR. KITZINGEN. Am Donnerstagnachmittag ist ein Kraftfahrer mit seinem Lastzug auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Wiesentheid und Geiselwind am Stauende aufgefahren und hat zwei Sattelzüge und einen Pkw aufeinander geschoben. Zwei Personen wurden – zum Glück – nur leicht verletzt. Ein Fahrstreifen war blockiert. Mehrere Stunden lang kam es zu Behinderungen, auch auf der Umleitungsstrecke. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 120.000 Euro.

Polizei Unterfranken

Schreibe einen Kommentar

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield