Archiv für April 2017

Seit 15 Monaten mit Haftbefehl gesucht – Autobahnfahnder nehmen Mann auf A 3 fest

28. April 2017 | Von

KLEINLANGHEIM, LKR. KITZINGEN. In der Nacht zum Freitag haben Autobahnfahnder auf der A 3 einen jungen Mann festgenommen, nach dem seit über einem Jahr gefahndet worden war. Er sitzt nun hinter Gittern. Polizei Unterfranken



Widerstand gegen Polizeibeamte – zwei Ordnungshüter leicht verletzt

26. April 2017 | Von

SCHWEINFURT UND KITZINGEN. Zwei Polizeibeamte sind am Dienstag im Zuge von Widerstandshandlungen leicht verletzt worden. Gegen die Beschuldigten wurden strafrechtliche Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Beamten blieben dienstfähig. Polizei Unterfranken



Aprilwetter fordert Tribut auf A 3 – Drei Unfälle Nähe Biebelrieder Kreuz – Zwei Autos schrottreif

19. April 2017 | Von

MAINSTOCKHEIM, BIEBELRIED, LKR. KITZINGEN. Am Dienstagmorgen sind gleich drei Autofahrer auf der A 3 nahe des Biebelrieder Kreuzes in Richtung Frankfurt ohne fremde Beteiligung in die Leitplanken geprallt. Bei den schlechten Witterungsverhältnissen, die das Aprilwetter mit sich brachte, hatten die Verkehrsteilnehmer die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren. Zwei Pkw wurden dabei total beschädigt. Verletzte gab

[weiterlesen …]



Aprilwetter fordert Tribut auf A 3 – Drei Unfälle Nähe Biebelrieder Kreuz – Zwei Autos schrottreif

19. April 2017 | Von

MAINSTOCKHEIM, BIEBELRIED, LKR. KITZINGEN. Am Dienstagmorgen sind gleich drei Autofahrer auf der A 3 nahe des Biebelrieder Kreuzes in Richtung Frankfurt ohne fremde Beteiligung in die Leitplanken geprallt. Bei den schlechten Witterungsverhältnissen, die das Aprilwetter mit sich brachte, hatten die Verkehrsteilnehmer die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren. Zwei Pkw wurden dabei total beschädigt. Verletzte gab

[weiterlesen …]



Verbotswidriges Abschleppgespann gleich zweimal aus dem Verkehr gezogen

15. April 2017 | Von

GEISELWIND, LKR. KITZINGEN. Gleich zweimal zogen Beamte der Autobahnpolizei Würzburg-Biebelried dasselbe Abschleppgespann auf der A3 aus dem Verkehr. Da es sich in beiden Fällen nicht um Pannenhilfe sondern um ein unerlaubtes Schleppen über weite Strecken handelte, wurden Anzeigen erstattet. Polizei Unterfranken



Einbruch auf Firmengelände – Polizei bittet um Zeugenhinweise

13. April 2017 | Von

DETTELBACH, OT MAINSONDHEIM, LKR. KITZINGEN. Unbekannte haben sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf ein Firmengelände begeben und sind dort gewaltsam in mehrere Bürogebäude eingestiegen. Die Täter erbeuteten Bargeld und flüchteten anschließend unerkannt. Die Ermittlungen werden durch die Kripo Würzburg geführt. Polizei Unterfranken



Einbruchversuch – Bewohner stört Täter

13. April 2017 | Von

DETTELBACH, LKR. KITZINGEN. Am Samstagabend wurde versucht in ein Wohnhaus einzubrechen. Ein aus dem Schlaf gerissener Bewohner schaltete die Zimmerbeleuchtung ein, woraufhin der Täter von seinem Vorhaben abließ und flüchtete. Polizei Unterfranken



Tätliche Auseinandersetzung – 19-Jähriger in Gewahrsam

12. April 2017 | Von

KITZINGEN. Nach einer tätlichen Auseinandersetzung am Dienstagabend zwischen zwei Bewohnern einer Asylbewerberunterkunft im Steigweg hat die Polizei einen 19-Jährigen in Gewahrsam genommen. Die Kitzinger Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Polizei Unterfranken



Raubüberfall auf Spielegeschäft – Polizei bittet um Zeugenhinweise

11. April 2017 | Von

KITZINGEN. Am frühen Dienstagabend ist ein Geschäft in der Kaiserstraße von einem Unbekannten überfallen worden. Der Täter bedrohte einen Angestellten mit einer Pistole, erbeutete Bargeld und türmte. Eine sofort eingeleitete Großfahndung der Polizei verlief bis dato ergebnislos. Die Ermittler bitten um Hinweise. Polizei Unterfranken



Einbruchsversuch am Wochenende – Bohrlöcher im Fenster

10. April 2017 | Von

SULZFELD AM MAIN, LKR. KITZINGEN. Ein Einbrecher hat am Sonntag versucht, in ein Wohnhaus einzudringen. Dabei hat er durch sogenanntes Fensterbohren in das Anwesen vordringen wollen. Das Vorhaben war dem Unbekannten nicht geglückt und er musste mit leeren Händen vom Tatort flüchten. Polizei Unterfranken