Lkw-Fahrer fährt auf Stauende auf – Autobahn während Rettungseinsatz komplett gesperrt

23. Juni 2017 | Von | Kategorie: Allgemein

RÜDENHAUSEN, LKR. KITZINGEN. Am Donnerstagmorgen ist ein Lkw-Fahrer auf der A 3 an der Anschlussstelle Wiesentheid auf das Ende eines Staus in Fahrtrichtung Nürnberg aufgefahren. Er wurde dabei verletzt. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 80.000 Euro.

Polizei Unterfranken

Schreibe einen Kommentar

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield