Brennender Müll vor Jugendheim – keine Verletzten – Kripo ermittelt

6. Februar 2018 | Von | Kategorie: Allgemein

MAINBERNHEIM, LKR. KITZINGEN. Aus noch unbekannter Ursache hat im Eingangsbereich des Jugendhauses gelagerter Müll am Sonntagmorgen Feuer gefangen. Ein Zeuge hatte den Brand schnell abgelöscht und die Polizei verständigt. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen bereits aufgenommen.

Polizei Unterfranken

Schreibe einen Kommentar

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield