Auffahrunfall auf A 3 mit drei Lastern und einem Reisebus – Vier Personen verletzt – Verkehr staut sich bis zu 20 Kilometer

21. März 2018 | Von | Kategorie: Allgemein

RANDERSACKER, LKR. WÜRZBURG. Am Dienstagmittag sorgte ein Auffahrunfall auf der A 3 in Richtung Frankfurt, bei dem drei Laster und ein Reisebus beteiligt waren und vier Personen verletzt wurden, für erhebliche Verkehrsbehinderungen in den Landkreisen Würzburg und Kitzingen. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 12.000 Euro.

Polizei Unterfranken

Schreibe einen Kommentar

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield