Fernseher wiedererkannt – Einbruch geklärt

08.02.2019, PP Unterfranken


SCHWEINFURT. Unbekannte brachen am vergangenen Wochenende in eine Wohnung ein und entwendeten einen Fernseher und verkauften diesen im Anschluss im Internet. Der Geschädigte erkannte das Diebesgut wieder und verständigte die Polizei. Zwei Männer müssen sich nun in einem Strafverfahren verantworten.

Bis dato unbekannte Personen drangen zwischen Samstag und Dienstag gewaltsam über ein Fenster in eine Wohnung in der Franz-Schubert-Straße ein. Aus dem Wohnzimmer entwendeten die Einbrecher einen Fernseher und traten mit diesem ihre Flucht an. Um ihre Beute schnell zu Geld zu machen, verkauften sie das Fernsehgerät im Internet an einen gutgläubigen 38-Jährigen.

Noch am gleichen Abend berichtete der 38-Jährige auf einer Familienfeier stolz von dem Schnäppchen, welches er mit seinem neuen Fernseher gemacht hat. Völlig überrascht zeigte sich in diesem Moment der 57-jährige Geschädigte, der auf dem Foto seinen TV wiedererkannte.

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen gegen zwei 38- und 41-jährige Männer, die sich nun in einem Strafverfahren zu verantworten haben.


Polizei Unterfranken

Schreibe einen Kommentar