Allgemein

Einbruch in Supermarkt – Unbekannter entwendet Tabakwaren

15. Dezember 2018 | Von

15.12.2018, PP Unterfranken WÜRZBURG / HEIDINGSFELD. In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein Unbekannter gewaltsam in den Lebensmittelmarkt im Würzburger Stadtteil Heidingsfeld eingedrungen. Die Kripo Würzburg hat noch in der Nacht die ersten Ermittlungen aufgenommen und hofft nun auch auf Hinweise von Zeugen. Der Einbrecher hat sich in der Zeit von Freitag, 20.30

[weiterlesen …]



Zwei mutmaßliche Wohnungseinbrecher festgenommen – Ermittlungsrichter erlässt Haftbefehle gegen Einbrecher-Duo

14. Dezember 2018 | Von

14.12.2018, PP Unterfranken Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der Staatsanwaltschaft WürzburgHELMSTADT UND GIEBELSTADT, LKR. WÜRZBURG. Der unterfränkischen Polizei ist am Donnerstagabend die Festnahme von zwei mutmaßlichen Wohnungseinbrechern geglückt, die beide bereits in Untersuchungshaft sitzen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft war das Duo am Freitagnachmittag bei Gericht vorgeführt worden, nachdem diese am Vortrag dem Ermittlungsstand nach

[weiterlesen …]



Pkw entwendet – Polizei sucht Zeugen

14. Dezember 2018 | Von

14.12.2018, PP Unterfranken WÜRZBURG/LENGFELD. In der Nacht zu Donnerstag wurde ein Pkw von bislang unbekannten Tätern vom Grundstück eines Autohauses entwendet. Die Kripo übernahm die Ermittlungen und sucht nun Zeugen. Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen entwendeten bislang unbekannte Täter vom Grundstück eines Autohauses in der Nürnberger Straße einen Pkw. Der graue Toyota LandCruiser 3,0 D4D war

[weiterlesen …]



Augen- und Atemwegsreizungen durch Pfefferspray

14. Dezember 2018 | Von

14.12.2018, PP Unterfranken WÜRZBURG/HEIDINGSFELD. Am Freitagmittag löste ersten Ermittlungen zu Folge ein versehentlich versprühtes Reizgas einer Angestellten einen größeren Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften in einem Möbelhaus aus. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt ermittelt zu den genaueren Umständen. Gegen 12:00 Uhr wurde die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken über einen möglichen Gasaustritt in einem Möbelhaus in der

[weiterlesen …]



Frontalzusammenstoß zwischen Kleintransporter und Reisebus – Vier Personen schwer verletzt

13. Dezember 2018 | Von

13.12.2018, PP Unterfranken STOCKSTADT, LKR. ASCHAFFENBURG. Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Baustellenfahrzeug und einem voll besetzten Reisebus sind am Donnerstagabend mehrere Personen zum Teil schwer verletzt worden. Im Einsatz befand sich ein Großaufgebot von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. Die B 26 war stundenlang komplett gesperrt. Kurz nach 17.45 Uhr hat sich der Verkehrsunfall auf der

[weiterlesen …]



54-Jähriger erlitt bei einem Betriebsunfall tödliche Verletzungen

13. Dezember 2018 | Von

13.12.2018, PP Unterfranken KÜRNACH – OT GRIEßMÜHLE, LKR. WÜRZBURG. Bei einem Betriebsunfall erlitt am Mittwochvormittag ein 54-Jähriger tödliche Verletzungen. Der genaue Unfallhergang ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen, welche die Kripo Würzburg übernommen hat. Dem derzeitigen Sachstand nach rutschte gegen 09:00 Uhr ein Gabelstapler beim Verladen auf einen Lkw von der Ladefläche ab und klemmte den

[weiterlesen …]



Brand in Supermarkt – Kriminalpolizei hat Ermittlungen übernommen

13. Dezember 2018 | Von

13.12.2018, PP Unterfranken WÜRZBURG / ZELLERAU. Aus noch ungeklärter Ursache ist am frühen Mittwochmorgen in einem Supermarkt ein Brand ausgebrochen. Die Kriminalpolizei Würzburg hat noch vor Ort die Ermittlungen übernommen. Etwa gegen 06:15 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle die Mitteilung über einen Brand in einem Supermarkt in der Frankfurter Straße ein. Mitarbeiter stellten die

[weiterlesen …]



Polizeieinsatz Brentanoviertel – Zugriff durch Spezialeinsatzkommando erfolgt – Tatverdächtiger festgenommen

13. Dezember 2018 | Von

13.12.2018, PP Unterfranken ASCHAFFENBURG. Der Mann, der am Donnerstagmorgen in einem Büro in der Dinglerstraße zwei Mitarbeiterinnen der Wohnungsbaugesellschaft mit einer Schusswaffe bedroht haben soll, wurde inzwischen überwältigt. Es wird davon ausgegangen, dass die Absperrmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz noch vor 14.00 Uhr aufgehoben werden können. Wie bereits berichtet, war bei der Polizei kurz

[weiterlesen …]



Polizeieinsatz Brentanoviertel – Mann bedrohte Mitarbeiterinnen der Wohnungsbaugesellschaft

13. Dezember 2018 | Von

13.12.2018, PP Unterfranken ASCHAFFENBURG. Ein Mann hat am Donnerstagmorgen in einem Büro zwei Mitarbeiterinnen der Wohnungsbaugesellschaft mit einer Schusswaffe bedroht. Die beiden Frauen sind inzwischen in Sicherheit. Verletzt wurde bislang niemand. Der Polizeieinsatz ist zur Stunde noch in vollem Gange (Stand 10.30 Uhr). Kurz nach 08.00 Uhr ging bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die

[weiterlesen …]



Unklare Bedrohungssituation in Gebäude – Größerer Polizeieinsatz

13. Dezember 2018 | Von

13.12.2018, PP Unterfranken ASCHAFFENBURG. Aufgrund einer derzeit noch unklaren Bedrohungssituation in einem Gebäude kommt es aktuell zu einem größeren Polizeieinsatz in der Dinglerstraße. Der Bereich wurde vorsorglich weiträumig abgesperrt. Weitere Informationen folgen insbesondere auch auf dem Twitter-Kanal der Polizei Unterfranken: Polizei Unterfranken