Allgemein

Auffahrunfall – 72-Jährige schwer verletzt

14. August 2017 | Von

DETTELBACH, LKR. KITZINGEN. Bei einem Auffahrunfall ist am Sonntagabend eine 72-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber flog die Frau in ein Würzburger Krankenhaus. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Kitzingen. Polizei Unterfranken



Nach verdächtiger Wahrnehmung – Großangelegte Suchaktion auf dem Main

14. August 2017 | Von

VOLKACH, LKR. KITZINGEN. In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Zeuge Hilferufe aus dem Bereich des Mains wahrgenommen. Da ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden konnte, erfolgte eine großangelegte Suchaktion, welche auch am Montagmorgen fortgesetzt wird. Polizei Unterfranken



Lkw bleibt an Unterführung hängen – hoher Sachschaden

11. August 2017 | Von

IPHOFEN, LKR. KITZINGEN. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag fuhr ein 24-jähriger Kraftfahrer mit einem Hebebühnen-Lkw von der Bahnhofstraße kommend in Richtung Bahnhof. Polizei Unterfranken



Lkw bleibt an Unterführung hängen – hoher Sachschaden

11. August 2017 | Von

IPHOFEN, LKR. KITZINGEN. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag fuhr ein 24-jähriger Kraftfahrer mit einem Hebebühnen-Lkw von der Bahnhofstraße kommend in Richtung Bahnhof. Polizei Unterfranken



Verkehrsunfall mit vier Beteiligten – mehrere Zehntausend Euro Sachschaden

10. August 2017 | Von

GEISELWIND, Lkr. Kitzingen. Am Mittwochabend kam es auf der A3 bei Geiselwind zu einem Auffahrunfall, bei dem drei Pkws und ein Lkw beteiligt waren. Der Sachschaden beläuft sich auf 65.000 Euro. Die Insassen wurden zum Glück nur leicht verletzt. Polizei Unterfranken



54-Jährigen geschlagen und Geld gefordert – Trio flüchtig – Kripo sucht Zeugen

8. August 2017 | Von

SCHWARZACH AM MAIN OT GERLACHSHAUSEN, LKR. KITZINGEN. Bereits in der Nacht zum Sonntag ist ein 54-jähriger Fußgänger auf dem Nachhauseweg von drei Unbekannten angegriffen und geschlagen worden. Während der Tatausführung sollen die Männer auch die Herausgabe von Bargeld gefordert haben. Die Kripo Würzburg hat inzwischen die Ermittlungen übernommen und nimmt auch Zeugenhinweise entgegen. Polizei Unterfranken



54-Jährigen geschlagen und Geld gefordert – Trio flüchtig – Kripo sucht Zeugen

8. August 2017 | Von

SCHWARZACH AM MAIN OT GERLACHSHAUSEN, LKR. KITZINGEN. Bereits in der Nacht zum Sonntag ist ein 54-jähriger Fußgänger auf dem Nachhauseweg von drei Unbekannten angegriffen und geschlagen worden. Während der Tatausführung sollen die Männer auch die Herausgabe von Bargeld gefordert haben. Die Kripo Würzburg hat inzwischen die Ermittlungen übernommen und nimmt auch Zeugenhinweise entgegen. Polizei Unterfranken



Schwerer Verkehrsunfall auf der A7 – Autofahrerin tödlich verletzt – Vollsperrung Richtung Ulm

8. August 2017 | Von

BIEBELRIED, LKR. KITZINGEN. Am frühen Dienstagmorgen ist es auf der A7 zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw gekommen. Die Autofahrerin wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Ihr Beifahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Aktuell ist die Autobahn in Richtung Ulm komplett gesperrt (Stand 08.30

[weiterlesen …]



Nach schwerem Verkehrsunfall auf der A7 – 20-Jähriger im Krankenhaus verstorben

7. August 2017 | Von

BIEBELRIED, LKR. KITZINGEN. Der 20-jährige Fahrer eines Kleintransporters, der am Mittwoch auf der A7 verunglückt war, ist am Samstag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Der junge Mann touchierte einen Sattelzug und wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Polizei Unterfranken



Autobahntourist missbraucht die Rettungsgasse zum schnelleren Vorankommen

6. August 2017 | Von

GEISELWIND, LKR. KITZINGEN. Mit der Straßenverkehrsordnung nur unzureichend vertraut war am Freitag ein 30-jähriger Jordanier, der eine im Stau gebildete Rettungsgasse zum schnelleren Vorankommen missbrauchte. Polizei Unterfranken