Körperliche Auseinandersetzung auf Autobahnrastplatz

GEISELWIND, LKR. KITZINGEN. Am Montagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer der Polizei über Notruf mit, dass eine stark blutende Person auf einem Rastplatz an der A 3 bei Geiselwind umherlaufen würde. Da die näheren Umstände völlig unklar waren, machten sich mehrere Streifenbesatzungen auf den Weg.

Polizei Unterfranken

Schreibe einen Kommentar